HOME      AUSSTELLUNGEN       INFORMATION      SAMMLUNG      SHOP
                aktuell I vorschau I rückblick
     

2006  2007  2008  2009  2010
2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  
1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971  1970  1969  1968

   
1982  

Haute Couture aus der Sammlung 1930 bis 1970

4. März 1982 - 25. April 1982
 
 
Glas von der Antike bis zur Gegenwart
4. März 1982 - 15. August 1982
 
 

Heiter bis aggressiv - Skulpturen und Objekte von Künstlern der Gegenwart
26. Mai 1982 - 15. August 1982

 
 

Heiter - spielerisch / verspielt - absurd / surreal - ironisch - aggressiv, so könnte man das Spektrum der Skulpturen und Objekte der Ausstellung auffächern, die mehr oder weniger versteckt einen humorvollen Zug aufweisen. Rund fünfzig Mal - die Anzahl der Exponate - sollte es "klicken" und zu einem Aha-Erlebnis kommen, wenn die Hintergründigkeit entdeckt wird. Der Begriff "humorvoll" umfasst den Bereich der heiteren, lebensbejahenden, vom Gefühl betonten Werke. Sie finden beim Betrachter eine unvermittelte Reaktion, die sich in dessen Mimik, einem Lachen oder Schmunzeln, wieder spiegelt. Absurd-surreale Tendenzen fordern hingegen Phantasie und Intellekt heraus, durch die mit dieser Richtung verbundene Verfremdungen erfasst werden können. Hinter der Ironie verbirgt sich Entlarvung, eher versteckte als offene Kritik, in der Verpackung eines geistreichen Witzes. Mit fliessenden Übergängen wird Ironie zur Aggressivität, wenn der Ausgesprochene ohne Rücksicht auf Empfindlichkeit, Moral oder Tabus angegriffen wird. Meret Oppenheim, Jean Tinguely, Niki de Saint Phalle, Daniel Spoerri, Franz Eggenschwiler, André Thomkins, Carl Frederik Reuterswärd, Willi Rieser, Iwan Pestalozzi, Markus Raetz, John Grüniger.
 
 
Schach
16. September 1982 - 14. November 1982
 
 

Sammlung: Bügeleisen und Kaffeemühlen
15. September 1982 - 06. Februar 1983

 
   
Italienische Keramik
15. Dezember 1982 - 06. Februar 1983
 
   
All rights reserved Museum Bellerive. Kunstgewerbesammlung des Museum für Gestaltung Zürich.