HOME      AUSSTELLUNGEN       INFORMATION      SAMMLUNG      SHOP
                aktuell I vorschau I rückblick
     

2006  2007  2008  2009  2010
2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  
1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971  1970  1969  1968

 
1981

Lisa Rehsteiner (Schweiz) & MarySchaffer (USA), Textil - Glas

März 1981 bis April 1981
 
Johanna Hess, Schmuck / Europäische Keramik
März 1981 bis April 1981
 
Kachina - Figuren der Hopi Indianer
März 1981 bis August 1981
 
Gewebe und Gewänder aus Mittel- und Südamerika, Sammlung
Mai 1981 bis August 1981
 
Bernard & François Baschet, Klangskulpturen
Mai 1981 bis August 1981
 
3 Keramiker aus Belgien: Pierre Culot, Carmen Dionyse, Antoine de Vinck
September 1981 bis November 1981
 

Die Welt aus Blech
Dezember 1981 bis Februar 1982


Aus Museen und Privatsammlungen wurde das schönste Blechspielzeug zusammengetragen, das in der Zeit zwischen 1850 und 1950 entstand: Eisenbahnen, Autos, Fuhrwerke, Flugzeuge, Schiffe, Tiere, Figuren, Karussells und vieles andere mehr. Blechspielzeug ist seit einiger Zeit ein sehr gesuchtes Sammelgut, für das teilweise bereits unglaublich hohe Preise bezahlt werden. Es ist ein Kind der Industrialisierung und des technischen Zeitalters und spiegelt die Problematik seiner Epoche wieder. Das Auftreten des Werkstoffes Eisenblech, das die traditionellen Materialien verdrängte, ist vergleichbar mit dem Siegeszug des Kunststoffes Mitte des 20. Jahrhunderts. Diese kleine Welt aus farbig bedrucktem Blech zieht Erwachsene und Kinder gleichermassen in ihren Bann.
 
All rights reserved Museum Bellerive. Kunstgewerbesammlung des Museum für Gestaltung Zürich.